Navigation
Info

-

Energiearbeit
Wünschen wir uns nicht oft, dass wir uns auf unsere Intuition und Wahrnehmung besser verlassen können? Energiearbeit kann auf dem Weg dorthin weiter helfen.

Energiearbeit schafft ein Feld, das eine neue Dimension des Wahr-Nehmens zeigt. Frieden, Liebe und Verbundenheit erhalten eine neue Bedeutung.

Energiearbeit hilft, das, was an energetischer Verbindung und Beziehung da ist, meist verdeckt von gewohnten Vorstellungen, bewusster wahrzunehmen und als tatsächliche Realität zu begreifen. Anziehungen, Abneigungen, Zufälle und Unfälle, die wir nicht erklären konnten, bekommen eine neue Bedeutung.

Anstatt weiter den eingefahrenen Konzepten und gewohnten Mustern zu folgen und ihnen entsprechend etwas zu „machen“, lernen wir, diese feinen Energien zu spüren - uns von ihnen leiten und führen zu lassen.


Dann geschieht, was energetisch sowieso schon da ist.

Der Bodyflow ist eine Übung, bei der für Momente die Kontrolle und Lenkung des Tuns abgegeben und dem Körper die Führung überlassen wird. Ein tiefes Verständnis für den Unterschied zwischen „Machen“ und „Geschehen-lassen“ entsteht.

Es ist eine ganz erstaunliche Erfahrung, wenn sich der Körper einfach aus sich heraus zu bewegen beginnt und gerade in Begegnungen seinen eigenen, ganz authentischen Ausdruck findet. Es ist, als ob er genau wüsste, was zu tun ist.

Bei einer anderen Übung stehen die Teilnehmer im Kreis, mit offenen Handflächen einander zugewandt. Nach und nach tritt jeder einzeln in die Mitte, unterstützt von der vollen Aufmerksamkeit und (energetischen) Unterstützung der anderen.

Im Kreisinneren ist die Dichte der Energie als außerordentlich intensives Gefühl körperlicher Präsenz erfahrbar. Es kann plötzlich überall kribbeln, der Körper beginnt sich sanft zu bewegen.


Das zuzulassen fordert Vertrauen und Offenheit, Mut und die Bereitschaft, sich überraschen zu lassen vom Unbekannten.

Und es sind nicht immer nur sanfte, liebevolle Energien, die sich ihren Weg bahnen und ihren Ausdruck finden wollen. Möglicherweise zeigen sich auch Wut, Aggressionen usw., Energien und Aspekte der Persönlichkeit, die bisher gut verdrängt wurden.

Diese Gefühle haben nun den Raum sich auszudrücken. Vielleicht entsteht auch einfach ein kraftvolles Lachen.

Wenn wir uns bewusst auf das einlassen, was wir zusammen auf unseren Seminaren unternehmen, und das ist eine Grundvoraussetzung unseres Zusammenseins, dann ist letzlich alles, was wir hier tun, Energiearbeit:

Meditation, Tarotarbeit, Kristallsessions, Bodyflow, Kommunikationstraining, Körperübungen, Mandalas oder Diamant Yoga.

Überall wirken feine Energien, die wir immer bewusster wahrzunehmen lernen.

Und noch etwas ganz Wesentliches: Energiearbeit bringt auf eine neue Art mit sich selbst in Kontakt. Dies führt zu einem neuen Selbst-Bewusstsein. Ein inneres Strahlen dringt immer mehr nach außen. Diese Veränderung ist auch für andere spür- und sichtbar.